Beim Dreck-Weg-Tag dabei!

Viele von uns haben sich mit der Burgschule im März am Dreck-Weg-Tag der Stadt Nieder-Olm beteiligt. Klassenweise waren wir in und um Nieder-Olm unterwegs und haben so viel Müll, wie wir nur konnten, gesammelt. Eimer um Eimer, Tüte um Tüte wurden mit dem gefüllt, was andere achtlos weggeworfen hatten: Plastikverpackungen, Bäckertüten, Kassenbons, Bananenschalen, Glasabfälle und sogar eine Radkappe. Am meisten überrascht waren wir jedoch von den vielen Zigarettenkippen, die wirklich überall zu finden waren. Wir fragen uns natürlich: Warum werfen die Leute ihren Müll nicht in die Mülleimer, die es überall gibt? Außerhalb des Ortes fielen uns die vielen Plastikabfälle auf, die wir natürlich – so gut es ging – entfernten. Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder dabei. Hoffentlich finden wir dann weniger Müll.

Suchen