Die Burgschul-Mädels zeigen wie man Fußball spielt

Auch in diesem Jahr stand ein Viertklass-Mädchen-Fußballturnier an, für welches wir uns direkt anmeldeten. Das 12-Frau-starke-Team bestand aus acht Viertklässlerinnen, welches von vier Drittklässlerinnen unterstützt wurde. Nachdem Frau Mayer, Frau Johannsen und unser FSJ´ler Luca mit den Mädchen auf dem Sportplatz trainierten, fuhr Frau Johannsen, gemeinsam mit Herrn Schorsch, am 15.5.2019 bei strahlendem Sonnenschein nach Ober-Olm auf den Sportplatz. Insgesamt traten zehn Mannschaften gegeneinander an. Nach kurzem Aufwärmen begann das Burgschulteam mit dem 1. Spiel, das die Mädels direkt 3:0 gewannen. Auch die weiteren Spiele liefen gut, wodurch die Nieder-Olmerinnen als Gruppensieger ins Halbfinale kamen. Dieses wurde leider verloren, aber die Mädels ließen sich nicht unterkriegen und gingen hochmotiviert ins „kleine Finale“, um um den dritten Platz zu spielen. Hierbei zeigten sie erneut, zu welch tollem, motiviertem und kämpferisch starkem Team sie geworden waren und schafften es mit einem 4:0-Sieg auf den dritten Platz! Das Burgschulteam samt Lehrerin und Eltern freuten sich riesig und feierten euphorisch diese erfolgreiche Platzierung und den unvergesslich schönen Fußballtag!

Mädels, das habt ihr toll gemacht!

Suchen