Die Sieger der Herzen


Nachdem 14 Burgschüler und Burgschülerinnen dreimal mittwochs in der Doppelpause mit Frau Steinbach und Frau Johannsen fleißig trainierten, ging es endlich los:

Am 1.2.2019 trafen sich das Handballteam und seine Fans mit Frau Johannsen, Herrn Schorsch und dem FSJ’ler des TV Nieder-Olm Luca in der Burgschule. Sie wurden von einigen Eltern nach Bodenheim in die Sporthalle gefahren, um dort gegen andere Schulen an einem Handballturnier anzutreten. Insgesamt starteten sieben Mannschaften: Nieder-Olm, Bodenheim, Gau-Bischofsheim, Klein-Winternheim, Lörzweiler, Mainz-Marienborn und Nierstein.

Die meisten Mannschaften bestanden vorrangig oder gänzlich aus Jungs, aber in der gemischten Mannschaft des Burgschulteams zeigten die Mädels mehr als einmal, dass sie sehr gute Ballsportler sind und Zweikämpfe locker gewinnen können! 

Nach vielen spannenden Spielen aller Grundschulen ging es für uns im letzten Spiel um alles: 3., 4. oder 5. Platz. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite, doch nach kurzer Enttäuschung freute sich das Burgschulteam über einen erfolgreichen 5. Platz, einen großen Pokal und leckere Süßigkeiten! Im Anschluss an die Siegerehrung kam ein Trainer aus einer anderen Schule auf die Mannschaft zu und gab ihnen den Titel „Sieger der Herzen“! Das trifft auf dieses tolle Burgschulteam in jeder Hinsicht zu!

Vielen Dank für diesen handballstarken Tag mit euch! 

Suchen