Jedem Kind seine Kunst

In der ersten Woche nach den Herbstferien hatten die Klassen 4a, 4b und 4e Besuch der freischaffenden Künstlerin Stefanie Kettel (www.stefaniekettel.com). Mit ihr konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Techniken wie Collage und Frottage ausprobieren. Viel Freude bereitete das blinde Zeichnen und Portraitieren. Alle hatten die Möglichkeit mit Hilfe der iPads einen kleinen Trickfilm zu drehen, in dem Naturmaterialien zu Akteuren wurden. Schön, dass das Landesprogramm „Jedem Kind seine Kunst“ uns oft schon ein spannendes Arbeiten mit Künstlern ermöglicht hat. SK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen